Projekte

Ihre Projekte. Unsere Leidenschaft.

Aktuell

TYPO3 Internetseite & Onlineshop TYPO3 Multishop

Relaunch Onlineshop & Website

SELA GmbH

Seit 2008 betreuen wir die Internetseite der SELA GmbH, einem Hersteller von Nudelmaschinen, Pastakocher und anderen Geräten für die Gastronomie.

Nun gab es den responsive Relaunch mit Update auf TYPO3 7 LTS und Bootstrap. Zusätzlich integrierten wir den TYPO3 Multishop auf der Website. Auch die Produktfotos sind von uns.

https://www.sela-gmbh.de

TYPO3 Responsive Relaunch

Relaunch Corporate Site

Knecht GmbH

Das Desktop-Layout bitte unverändert lassen, aber bitte eine optimale Darstellung auf Mobilgeräten — das war der Wunsch der Firma Knecht Maschinenbau GmbH. 

Die umfangreiche Internetpräsenz www.knecht.eu des weltweit agierenden, mittelständischen Unternehmens ist in mehreren Sprachen verfügbar. In einer TYPO3-Umgebung werden die außerdem die amerikanische Vertretung www.knecht.us und das österreichische Partnerunternehmen www.flema.at betrieben. Dies ermöglicht eine zentrale Pflege der Inhalte mit minimalem Aufwand.

Programmierung Online-Shop

Agentur-Auftrag

Wohl einer der umsatzstärksten Online-Shops auf Basis von TYPO3 und der Shop-Erweiterung tt_products.

Zahlreiche Änderungen und Features haben wir der Erweiterung hinzugefügt. Alle Bestellungen werden durch eine von uns entwickelte Schnittstelle an die Warenwirtschaft (SAGE Office Line) übermittelt.

Zudem integrierten wir den Google Tag Manager, realisierten die technischen Voraussetzungen für die Google Trusted Shop Verifizierung und integrierten die Zahlunganbieter Amazon Pay und PayPal Plus durch eigene Erweiterungen auf Basis der jeweiligen API. Für ordentlich Performance sorgt der Varnish Cache.

Programmierung TYPO3-Erweiterung

Agentur-Auftrag

Konzeption und Entwicklung einer TYPO3 Erweiterung zur Darstellung des Produkt-Kataloges eines Lichtsystem-Herstellers mit mehr als 300 Kategorien und 4000 Produkten auf der Website. Der Produkt-Katalog wird über eine von uns entwickelte Schnittstelle automatisch aus der Warenwirtschaft (eNVenta / Nissen & Velten) importiert.

Features:

  • Mehrsprachigkeit
  • Filterfunktion auf der Website (Filtermerkmale editierbar für Redakteure)
  • Kategorie- / Produktgruppen- und Einzel-Ansichten
  • SOAP-Schnittstelle für Verfügbarkeitsanzeige und Bestandsabfrage
  • PDF Datenblätter werden automatisch generiert
  • u.v.m.

Im weiteren Projekt-Verlauf wurde auch die Frontend-Entwicklung an uns übergeben.

Nickelodeon & Ravensburger Spiele: Spielegalaxie

Spiele-Entwicklung, Grafik, 3D-Animationen & Technik

Für die Neuauflage der Spielegalaxie realisierten wir über 3 Jahre die Spieletechnik, die zugehörigen Inhalte sowie die Projektion im Studio. Zudem stellen wir die Technik für die Kandidaten-Pulte, das Personal für Operating und technische Betreuung.

Eigens für dieses Format entwickelten wir eine grafische Benutzeroberfläche die ein nahtloses Umschalten zwischen den einzelnen Spielen, Punkteständen und sonstigen Elementen der Show ermöglicht. Die Sendung wird Live-on-tape aufgezeichnet, durch unsere Lösung sind wir in der Lage, z.B. bei einem Abbruch, vorherige Zustände sofort wiederherzustellen.

Zahlreiche Spiele haben wir für die Galaxie entwickelt:

  • Memory
  • Mandala
  • Puzzle
  • Malen nach Zahlen (Ein Multiplayer-Game mit LCD-Grafiktabletts)
  • Wo war`s (Adaption des Brettspiels mit Kamera in Vogelperspektive & Live-Keying)
  • Quiz
  • Das große Tierrätsel
  • Flitz
  • Zoom

Zudem erstellten wir die 3D-Animationen und grafischen Elemente der Spiele.

Für die Projektion kam ein 10.000 ANSI-Lumen starker DLP-Projektor zum Einsatz, dies in Verbindung mit einer kontraststarken 146" Rückprojektions-Scheibe.

Versandhaus Walz: Intranet

Plattform für Information & Kommunikation im Unternehmen

Mehr als 2.500 Verwaltungsangestellte im Firmensitz Bad Waldsee und bis zu 600 gleichzeitig angemeldete Frontend-Benutzer, daß sind die Eckdaten dieser Intranet-Plattform.

Nachdem wir bereits die Unternehmens-Website http://www.versandhaus-walz.de umgesetzt haben, wurden wir mit diesem Projekt beauftragt. Konzeption, Gestaltung, Installation & Konfiguration von TYPO3 auf IIS/ Windows Server, Anbindung an ein AS/400-System für Benutzeranmeldung, die Datenmigration aus dem bisherigen System und die Administration und Pflege der Datenbank sind ein Auszug unserer hier durchgeführten Tätigkeiten.

Zudem führten wir zahlreiche neue Features ein. Wie zum Beispiel das Service-Dock mit Anwendungspool, Kalender und Anmeldeinformation, ein Foren-System sowie den Experten-Chat.

Bosch: Abstimmungs-System und Buzzer-Anlage

200 TED-Geräte. 20 Buzzer.

Bei der Bosch Bremsen-Meisterschaft spielten die Teilnehmer in 10er-Gruppen um eine Reise nach Schweden. Neben den praktischen Aufgaben wurden bei den Quizrunden am Abend zahlreiche Punkte vergeben.

Mit unserem TED-System HMpro konnten zwei Punkte pro Teilnehmer und richtige Antwort erspielt werden. Die Punkte werden duch das Powerpoint-Plugin automatisch addiert, der Punktestand aller Teams wurde nach jeder Runde als Balkengrafik angezeigt. Ein Lichtstreifen an der Oberseite und die Rückmeldung am Display der Abstimm-Geräte signalisiert dem Teilnehmer das seine Stimme gezählt wurde.

Bei der Buzzer-Runde ging es um Schnelligkeit. Hier konnten die Vertreter der Teams Ihr Wissen gegeneinander beweisen und weitere wichtige Punkte holen.

Insgesamt waren 200 Abstimmungsgeräte und 20 Buzzer im Einsatz.

MTU: Anwendung für Touchscreen

Printmedien am Messestand digital zur Verfügung gestellt.

Unsere Media Terminal-Software stellt Prospekte, PDF-Dokumente, Bilder und Videos am Touchscreen zur Verfügung.

Der Anwender hat die Möglichkeit die Daten direkt am Terminal via USB-Stick, der als Give Away auf dem Messestand verteilt wurde, oder via E-Mail zu erhalten.

Der Vorgang ist in drei Schritten abgeschlossen. Auswahl der Medien, Eingabe der persönlichen Daten und die Wahl der Bezugsart, via USB und/oder E-Mail.

Unsere Mailing-Lösung stellt die angeforderten Dokumente automatisiert zur Verfügung.

Die Daten, die am Terminal zur Verfügung stehen sollen, lassen sich einfach über eine XML-Datei pflegen.

Durch diese Lösung werde Ihre Prospekte nicht blind auf der Messe ausgegeben, die hinterlassenen Kontaktdaten am Terminal lassen sich für weitere Marketing-Aktionen verwenden.

Der Kunde erhält nach Ende der Messe eine Exel- oder CSV-Datei mit den gesammelten Kontaktdaten und den jeweilig angeforderten Informationen.

Simulation einer autarken Solar-Anlage

Azur Solar: Simulator Eigenstrom-System

Wie funktioniert eine autarke Solar-Anlage?

Touchscreen & Web-Anwendung die die Funktionsweise einer autarken Solar-Anlage veranschaulicht. Die wirklichkeitsgetreue Darstellung der Graphen und Messwerte im Informations-Display der Anlage stand im Vordergrund. 

Alle Parameter wie der Verbrauch der Geräte, Akkukapazität, die maximale Sonneneinstrahlung oder die Geschwindigkeit der Simulation lassen sich einfach konfigurieren.